Drogen Wiki
Szenesprache
# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Akademisch / Wissenschafts-Jargon
# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

N[]

Na[]

  • Nabilon - synthetisches THC-Derivat, welches als Medikament genutzt wird (Cannabinoid)
  • Nachhirn - verlängertes Mark
  • Nachweisgrenze - niedrigste nachweisbare Konzentration
  • Nalbuphin - N-Cyclobutylmethyl-17-epoxy-4,5-alpha-morphinan, Thebain-Derivat, welches teils agonistisch, teils antagonistisch auf Opioid-Rezeptoren wirkt. Führt zu Entzugssymptomatik bei Opioid-Abhängigen.
  • Naloxon - N-Allyl-epoxy-4,5-dihydroxy-3,15-oxo-6-morphinan, ein Opioid-Antagonist, wird etwa bei Überdosierung gegeben. Führt bei Opioid-Abhängigen zu Entzugssymptomatik (Provokationstest)
  • Naltrexon - N-Cyclopropylmethyl-17-epoxy-4,5-alpha-dihydroxy-3,14-morphinanon-6, Opioid-Antagonist
  • Narkoanalgetika - Opioide Analagetika
  • Narkomanie - Drogenabhängigkeit
  • Narkose - medikamentös herbeigeführte Bewusstlosigkeit und Schmerzunempfindlichkeit, häufig in Zusammenhang mit chirugischen Eingriffen
  • Narkotika - Medikamente zur Einleitung einer Narkose

Nd[]

  • NDMA - Dimethylnitrosamin
  • NDMA-Rezeptor

Ne[]

Ni[]

Nm[]

Nn[]

No[]

Np[]

Nu[]

  • NUB-Richtlinien - Untersuchungs- und Behandlungs-Methoden für Drogenabhängige
  • Nucleus accumbens - Hirnareal
Szenesprache
# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Akademisch / Wissenschafts-Jargon
# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Referenzen[]